StuBS Tipps zum BAföG

Fristen

1. BAföG Antrag
Bei Aufnahme des Studiums sollte der erste Antrag bis zum Ende des 1. Monats gestellt werden, in dem die Vorlesungen beginnen!

Folgeanträge
In der Regel wird BAföG Förderung jeweils für einen Zeitraum von 12 Monaten bewilligt (Auf dem BAföG Bescheid kann der Bewilligungszeitraum (BWZ) im oberen Teil des Bescheids ersehen werden). Das BAföG Amt braucht in der Regel 3 Monate für die Bearbeitung. Für eine kontinuierliche BAföG Zahlung sollten Folgeanträge daher 3 Monate vor Ablauf des aktuellen BWZ gestellt werden.

Antragstellung

Die Anträge können per Post an die Adresse des Studentenwerks Schleswig-Holstein gesandt werden, oder in der Aussenstelle des Studentenwerks in Flensburg, in der Eckernförder Landstraße 65 (Telekom Gebäude) oder im 1. Stock des Mensa Gebäudes. Bei persönlicher Abgabe sollte der Empfang auf einer (selbst angefertigten) Quittung bestätigt werde!

Die Formblätter für den BAföG Antrag gibt es im AStA Büro, AStA Beratungsraum, in den Geschäftsstellen des Studentenwerks, oder auch online auf den Seiten des Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Einführende Informationen können unter Kurzinformationen zum BAföG nachgelesen werden.

Einführende Informationen zum ersten BAföG Antrag können unter Dein erster BAföG-Antrag nachgelesen werden.

Offene Sprechzeiten für eine persönliche Beratung StuBS Zeiten & Kontakt.