Sie sind hier

Uni Hochschulpolitik

Diskussion über Hochschulpolitik mit DIE GRÜNE SH

am Freitag, 25.11.2011 trafen sich trotz des Bundesparteitages der Grünen die ASten des Landes SH mit dem Hochschulpolitischen Sprecher der Grünen, Rasmus Andresen, sowie mit deren Fraktionsvorsitzenden, Robert Habeck. Als Tischvorlage gab es den Hochschulpolitischen Teil des "Beschlusses Landesparteitag 28./29. Mai 2011 in Eckernförde" (www.sh.gruene-partei.de/cms/default/dok/382/382151.hochschuloffensive_fuer_schleswigholstei.htm).

Lehrerausbildung

"Vielleicht sollten die nächsten 20 Jahre der deutschen Bildungsdebatte weniger um Struktur- und Methodenreformen kreisen als um die Frage, wie man die besten, motiviertesten, glücklichsten Lehrer gewinnt." ( www.zeit.de, 05.07.2011)

Um in der Schule von heute als Lehrer glücklich und zufrieden sein zu können, ist eines unerlässlich: Sich sicher fühlen und den Anforderungen der Schule, der Schüler, der Eltern und des Alltags gewachsen sein...

Hochschulpolitisches Dialogforum

Seit über einem Jahr treffen sich im Landeshaus in Kiel an Hochschulpolitik interessierte VertreterInnen der Hochschulen des Landes SH. Entstanden ist das Dialogforum aus den Bildungsprotesten der Jahre 2009 und 2010. Anwesend sind Studierende (v.a. AStA-VertreterInnen), Präsidenten/Kanzler der Hochschulen, die Hochschulpolitischen Sprecher der Fraktionen und weitere Menschen.

Willkommen auf der Seite des StuPa!

Neues Internetportal für Studierende & Interessierte

Meldung von Uni und FH (22.02.2011)

Sitzungen: Niederschriften

Den Unterlagen zu den Sitzungen könnt Ihr entnehmen, worüber das StuPa jeweils beraten hat.
Die Wahlen und die Beratungen zum Haushalt bilden das Minimalprogramm.

Studierende der Uni Flensburg können sich an die gewählten Vertreter/innen oder an das Präsidium wenden. Wollt Ihr finanzielle Mittel beantragen, dann wendet Ihr Euch am besten an den AStA, den das StuPa als geschäftsführenden Ausschuss eingesetzt hat. Im Falle einer Ablehnung kann das StuPa über den Antrag beraten und abschließend entscheiden.

Die Übersicht über die vergangenen Sitzungen des StuPa:

Mitglieder des StuPa der Uni Flensburg

Das im Juni 2015 neu gewählte StudierendenParlament (StuPa) hat sich am 08.07.2015 neu konstituiert und ein Präsidium und den AStA gewählt. Im StuPa 2015/2016 sind 25 Mandate vertreten, besetzt von 25 Mitgliedern in drei Listen:

Für ein Flexibles Studium (11), GEW mit Fachschaftsbasis (9), Juso-Hochschulgruppe (5).
 

Bologna

Koalitionsvertrag BRD 2009 zum Bologna-Prozess: „Die Umsetzung des Bologna-Prozesses ist in Deutschland sehr weit vorangekommen, die wesentlichen Ziele sind in weiten Teilen erreicht“.

Bildungsstreik

Warum BildungsSTREIK? Warum PROTEST?